Neues der Geister2019-11-12T16:19:58+01:00

Februar 2020

Jetzt beginnt die Munzinger Fasnet!

Mensch Munzinger Mach Mit!  Wir freuen uns riesig endlich die Munzinger Fasnetstage zu eröffnen und hoffen auf viele Besucher, die uns unterstützen, mit uns feiern und einfach mit uns Spaß haben wollen!  Alle Termine ab dem Schmutzige Dunnschdig könnt Ihr hier nachlesen: Munzinger Fasnetsprogramm Und nicht vergessen: Am Fasnetsamschdig erwartet Euch ein tolles Programm mit Show, Tanz und Comedy in der [...]

Das vorletzte Wochenende in auswärtigem Terrain

Sa., 08.02.2020 Kappensitzung in Freiburg und Hästrägertreffen in Münstertal Jetzt war es soweit: wir Geister gehen getrennte Wege! Aber nicht einfach so, nein, sondern weil in Freiburg ein Einmarsch der Breisgauer Narrenzünfte zum Beginn der Kappensitzung ansteht und wir da natürlich dazu gehören und weil wir gleichzeitig uns zum Hästrägertreffen in Münstertal angemeldet haben. Deshalb zogen 4 Geister nach Freiburg [...]

Und weiter rührt die Werbetrommel

Am Samstag waren 4 Geisterdamen unterwegs in Munzingen, Mengen, Rimsingen, Opfingen und Tiengen und haben fleißig die Werbeplakate für unseren Zunftabend am 22.02.20 verteilt. Also wer es jetzt noch nicht weiß...  Flyer liegen übrigens in allen Munzinger Geschäften aus. Sichert Euch einen, denn pro Person + Flyer laden wir Euch zu einem Glas Sekt ein. Wir freuen und hoffen auf [...]

Das 4. Wochenende haben wir mit viel Spaß und Narretei geschafft…

3 Tage sollten wieder mit viel Geisternarretei gefüllt werden und wir haben es geschafft! Fr., 31.01.2020: Protektorat der Freiburger Feuer-Narren in FR-Hochdorf Am Freitag ging es schon los. Ganz offiziell luden die Feuer-Narren und die Breisgauer Narrenzunft zum Protektorat in die große Hochdorfer Halle ein. Die Halle war toll geschmückt und natürlich in viel Rotlicht getönt was den Farben [...]

Januar 2020

Das 3. Wochenende voller Narretei

Und wieder hatten wir volles Programm! Freiburg - Schweighausen - Appenweier! Sa., 25.01.2020: Schon früh zog es uns Geister aus den Betten, denn schon um 9.30 Uhr gings mit Bus und Bahn und vielen Dosen (also lärmend) in die Stadt zum Uffmugge der Breisgauer Narrenzünfte. Ich verstehe nur nicht immer, was die BNZler unter uffmugge verstehen, denn als wir lärmend [...]